Der neue Transportinkubator
Der neue Transportinkubator

Manchmal müssen Neugeborene aufgrund ihres Gesundheitszustandes oder zur Abklärung von Krankheiten von einem Krankenhaus in ein anderes verlegt werden. Damit es dem Kind auf dem Transport gut geht, ihm warm bleibt, Herz- und Lungentätigkeit überwacht werden können, gibt es spezielle Inkubatoren, die sicher in ein Rettungsfahrzeug eingeschoben werden können. Ein solcher Transportinkubator wird nun für das Städtische Krankenhaus in Pirmasens angeschafft.

Die Mittel dazu kommen aus den Rücklagen des Vereins, der Transportinkubator ist aber auch ein Projekt im Spendenportal der Sparkasse Südwestpfalz „Heimat lieben“. Wer noch Spendenpunkte hat, darf sie gerne hierfür abgeben.